Die ersten vier Mützen sind fertig!

Für die dritten Klassen kann die kalte Jahreszeit kommen. Ungefähr 25 Jungs und Mädels der 3a und 3b-Klasse haben sich entschieden, im textilen Werkunterricht unter Anleitung von Frau Maria Bergmann ganz klassische Winterkappen zu häkeln. Handytaschen und Stirnbänder stehen bei den anderen Schülern auf der Wunschliste.

Nachdem die Häkelkenntnisse aufgefrischt waren, kam auch wieder die Freude und der Spaß am Arbeiten. Am 16. Oktober war es so weit - die ersten Mützen wurden präsentiert, es gab eine Vorführrunde und ein kleines Fotoshooting.

Super gemacht, nicht wahr?

 
 

Inspector Lime solves another case!

Role playing helps pupils to understand texts and stories better. For them it is more fun than just to read something and they also improve their speaking fluency. Also the emphasising of words and phrases gets better from time to time.

group I - class 2a
group II - class 2a
group I - class 2b
group II - class 2b

Projektreihe Klettern Teil 2 am 05.10. & 12.10.2017: Toprope-Klettern

Klettern und Sichern im Toprope gehört zum Basiswissen im Klettersport. Besonders für Einsteiger eignet sich die Technik zum sorgenfreien Kletternlernen.

Inhalte dieser zwei Projekttage waren das richtige anziehen des Hüftgurtes, das Einbinden direkt mit gestrecktem Achter, der Partnercheck, Toprope klettern einer Route, Toprope sichern und ablassen und natürlich die wichtigsten Kletterregeln.

"Climbing is not a battle with the Elements, nor against the law of gravity.
It's a battle against oneself."

(Walter Bonatti)

Projektreihe Klettern Teil 1 am 21.09.2017: Bouldern im Turnsaal

Klettern ist jedem ein Begriff, zumal uns der Drang auf irgendwas hochzuklettern bereits als Kind in die Wiege gelegt wurde. Vom Bouldern hingegen hat noch nicht jeder ein Bild. Was bedeutet Bouldern? Was ist das Besondere daran?

Bouldern (englisch "boulder" = Felsblock) ist eine Form des Kletterns, bei der ohne Gurt und Seil in Absprunghöhe geklettert wird. Bouldern erlaubt es sich voll und ganz auf die Bewegung zu konzentrieren und neue Bewegungsabläufe zu erlernen.

Durch das spielerische Austüfteln in geringer Höhe kann jeder schnell und mit viel Spaß seine Technik verbessern und Kraft erwerben. Bouldern fördert zudem hervorragend die Koordination und Beweglichkeit. In kaum einer anderen Sportart wird der Bezug zum eigenen Körper so deutlich wie beim Bouldern.

Ist der Boulder zu schwer? Kein Problem: Man landet immer auf einer weichen Matte und auf geht's zum nächsten Versuch! Denn beim Klettern gilt ganz besonders: Der Weg ist das Ziel!

Wandertag der 4. Klassen: Hochstein/Böses Weibele

Nach einigen organisatorischen Aufgaben die zu Beginn des Schuljahres 2017/18 zu erledigen waren, machten die heurigen 4. Klassen eine Wanderung auf das Böse Weibele/Hochstein. Begleitet wurden die Schülerinnen und Schüler von Frau Kofler, Frau Kollnig, Frau Hörtnagel und Herrn Salcher. Sogar der Buschauffeur kam nach auf den Gipfel und begleitete die Gruppe beim Abstieg.
Nach Erreichen des Gipfelkreuzes und dem abenteuerlichen Abstieg gab es eine kleine Stärkung bei der Hochsteinhütte. Danach ging es, mit einem guten Gefühl sich körperlich betätigt zu haben, mit dem Bus wieder zurück nach Abfaltersbach.