Sieg für die NMS Abfaltersbach - Sieg für die "Glorreichen Halunken"

Am 16. 05.2018 fand das alljährliche Fußballturnier in Matrei statt. Hierbei konnte unsere Unterstufen-Mannschaft, "Die glorreichen Halunken", den Turniersieg für sich entscheiden. Im Finale standen sie gegen die Unterstufen-Mannschaft der NMS Egger Lienz. Die Entscheidung über den Sieg für unsere Schule fiel nach erfolgreichem 7-Meter-Schießen.

Wir gratulieren und danken sowohl allen Teammitgliedern unserer Mannschaft und dem Teambetreuer/Trainer Matthias Pedarnig zu dieser Spitzenleistung als auch der gegnerischen Mannschaft und ihrem Teambetreuer/Trainer für ein faires und spannendes Finalspiel.

RAIKA Zeichenwettbewerb

Auch heuer gab es wieder einen Zeichenwettbewerb. Die kreativen Leistungen der Schülerinnen und Schüler wurden mit besonderen Preisen von der Bewertungsjury ausgezeichnet. Wir gratulieren allen Preisträgerinnen und Preisträgern des Wettbewerbs.

LM Leichtathletik Dreikampf in Schwaz

Die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen nahmen in diesem Schuljahr an der Leichtathletik-Meisterschaft in Schwaz teil. In verschiedenen leichtathletischen Disziplinen kämpften unsere Schülerinnen und Schüler gegen andere Schülerinnen und Schüler aus ganz Tirol. 

Disziplinen: 60-m-Sprint, Schlagballwurf, Weitsprung, 5 x 80-m-Staffel

Die Mannschaft der Mädchen konnten mit ihren Leistungen den 5. Platz erreichen mit einer Gesamtpunktezahl von 7992. In der Einzelpunkte Bewertung konnte Lara K. mit ihren Leistungen überzeigen. Sie erreichte 1754 Punkte.

Die Mannschaft der Burschen erreichte den 6. Platz. mit 7006 Punkten. In der Einzelpunkte Bewertung konnte Florian M. mit seinen Leistungen überzeugen. Er erreichte 1541 Punkte.

MUTTERTAG

Letzte Woche hat die 3a beim Werkunterricht von Frau Bergmann Tassen zum Muttertag und zum Vatertag gestaltet. Wir haben mit Porzellanstiften Motive auf die Tassen gemalt und sie dann zum Trocknen in eine Schublade in die Nebenklasse gestellt. Anschließend wurden die Tassen im Ofen gebrannt. Nachher haben wir noch Gutscheine und Süßigkeiten in die Tassen gestellt. Diese Arbeit bereitete uns allen viel Spaß.

Die 3a wünscht allen Müttern einen schönen Muttertag!

Erste Hilfe ist einfach

Diesen Grundsatz erfuhren und erprobten die beiden vierten Klassen auch im heurigen Schuljahr wieder, als sie einen 16-stündigen Erste- Hilfe- Kurs absolvierten und auf diesem Wege die Grundkenntnisse praxisbezogen erlernten. Dass beim Üben und Ausprobieren der Spaßfaktor nicht zu kurz kam, zeigt so manches Foto.

 
 

Ausflug nach Venedig der 2. Klassen

Der Ausflug der 2. Klassen nach Venedig stellt immer ein Highlight der 4 jährigen Ausbildung an der NMS Abfaltersbach dar. 

Die Schülerinnen und Schüler der 2a und 2b Klassen konnten von dort viele interkulturelle Eindrücke mit nach Hause nehmen. Auch der Italienischunterricht an unsere Schule zeigte seine Wirkung, denn diese schöne Sprache fand nun endlich auch in der Praxis erfolgreiche Anwendung.

Begleitet wurden die Schülerinnen und Schüler von Klassenvorstand Frau Maria Hörtnagel, FrauMathilde Kofler, Frau Verena Mair, Herrn Johannes Salcher und Herrn Werner Moser. Wir danken dem ehemaligen Direktor Herrn Werner Moser für die Führung durch die vielen einzelnen Grachten dieser ganz besonderen Stadt.

Schülerbericht von Aron S. und Johannes A. (2b):

Am Montag, den 30. April 2018, machten die zweiten Klassen mit Frau Hörtnagel, Frau Kofler, Frau Verena Mair und Herrn Salcher sowie dem ehemaligen Direktor, Herrn Moser, als Reiseführer eine Klassenfahrt nach Venedig.
Wir fuhren um 6:00 Uhr in Abfaltersbach mit einem Bus der Firma Holzer los und kamen am späten Vormittag in Venedig an. Zuerst spazierten wir zur Rialtobrücke, danach ging es zum Markusplatz. Wir betrachteten die Seufzerbrücke und hatten anschließend noch einen wunderschönen Tag in der Lagunenstadt.

Autorenlesung: Franz Sales Sklenitzka

Am Dienstag, den 10. April 2018, bekam die 1a hohen Besuch. Der berühmte Kinderbuchautor, „Drachologe“ und Cartoonist Franz Sales Sklenitzka aus Niederösterreich kam an die NMS Abfaltersbach, um uns aus seinen bekannten Werken „Drachen haben nichts zu lachen“ und „Drachen kann man nicht bewachen“ vorzulesen. Nebenbei zeichnete er tolle Bilder von Figuren aus seinen Büchern. Es war eine aufregende Stunde, denn der Autor erzählte der 1a, wie das Leben früher war, als es noch Drachen gab.

Allen machte es riesigen Spaß, ihm dabei zuzuhören.

Mattea und Maria

 

Am 10. April 2018 besuchte uns der berühmte Autor Franz Sales Sklenitzka. In seiner Präsentation brachte er uns seine beliebten Drachenbücher näher. Während der Autorenlesung durften wir in die fantastische Drachenwelt eintauchen. Auch von den Zeichenkünsten des Illustrators waren wir alle sehr beeindruckt. Leider ging die Zeit viel zu schnell vorbei. Dieses spannende Erlebnis werden wir nie vergessen.

Hannah und Laura

 

Auch handwerklich können die Mädels der 4b Klasse so einiges ...